Schweinefilet in Gorgonzolasauce mit Gnocchi & Gemüse

Schweinefilet

Heute möchte ich euch gerne eines meiner Lieblingsrezepte vorstellen. Ich liebe Käse und ganz besonders mag ich Gorgonzola. Das alles verpackt in einer cremigen Soße mit zartem Schweinefilet, Gnocchi und knackigem Gemüse ist einfach perfekt. Noch dazu geht alles super schnell und man braucht keine allzu exotischen Zutaten dazu.

Zutaten (für ca. 2 Personen):
1 Schweinefilet
250 g Schlagobers
150 g Gorgonzola
Gnocchi (idealerweise selbst gemachte, aber wenns mal schnell gehen muss klappt es auch mit bereits fertigen)
Gemüse nach Wahl
1 Knoblauchzehe
Olivenöl
Salz
Pfeffer
Fenchelsamen
Thymian
Chiliflocken
Petersilie
evtl. etwas Mehl oder Maizena

nor

Zubereitung: Schweinefilet mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Etwas Olivenöl in der Pfanner erhitzen und ein paar Fenchelsamen dazu geben. Darin dann das Schweinefilet von allen Seiten schaf anbraten, Deckel drauf und Pfanne vom Herd ziehen. Noch etwas rasten lassen. Je nach Dicke des Filets wird es dann innen wunderbar zart und saftig.

In der Zwischenzeit Schlagobers, Gorgonzola und zerdrücketen, geschälten Knoblauch in einen Topf geben und unter Rühren aufkochen bis sich der Käse aufgelöst hat. Nach Belieben mit etwas Mehl oder Maizena binden und Petersilie unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Mit den fertigen Gnocchi und dem knackig gekochten Gemüse anrichten und genießen. Bon Appetit!

Tiefgruen

More about Tiefgruen

Hallo, ich bin Esther, Grafikerin, Netzwerkerin für bewussten und nachhaltigen Konsum und (Neu-)Bloggerin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.